ICD-10

ICD-10 und Psychotherapie

Anbei eine Auflistung der Codierungen aus dem ICD-10 (International Classification Deseaes Rev. 10), die für Sie im Sinne einer kurzen Orientierung – wenn Sie vom Arzt eine Diagnose erhalten haben – hilfreich sein kann, damit Sie wissen, worunter sie leiden bzw. was unter dieser Klassifizierung gemient sein mag.

Psychotherapeuten müssen – um ihren Beitrag der Krankenkassen zu Ihrer Psychotherapie zu unterstützen – auf diesen Diangosekatalog zurückgreifen.

Die einzelnen psychotherapeutischen Schulen haben sehr unterschiedlichste Zugangsweisen zu dieser Art der "Patientenbeschreibung".

 

F00-F99 Psychische und Verhaltensstoerungen, organische, einschließlich symptomatischer psychischer Stoerungen

F20-F29-Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Stoerungen

F30-F39 Affektive Stoerungen

F40-F48 Neurotische, Belastungs- und somatoforme Stoerungen

F50-F59 Verhaltensauffaelligkeiten mit koerperlichen Stoerungen und Faktoren

F60-F69 Persoenlichkeits- und Verhaltensstoerungen

F70-F79 Intelligenzminderung