Affektisolierung

Affektisolierung

Isolierung eines Affekts von der dazugehörigen Vorstellung, um einen emotionalen Konflikt zu umgehen. Als Folge stellt sich der Verlust im Umgang mit dem dazugehörigen Gefühlen ein, trotzdem sie kognitiv bzw. bewusst zugänglich sind. Es ist also zu benennen, aber das dazugehörige Geüfhl ist nicht vorhanden.